Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1153

Vorheriges Rezept (1152) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1154)

Polenta Dell'inferno (Teufelspolenta)

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Ltr. ; Wasser
1 Teel. ; Salz
500 Gramm  Mais
    -- Bramata-Sorte
    -- grobkörnig

   SAUCE
1 kg  Zwiebeln
    -- in Ringe
6 Essl. Olivenöl, kaltgepreßt
1 klein. Pfefferschote
2 Essl. Tomatenmark
100 Gramm  Sardellen
1 Essl. Kapern
20 Ltr. Barbera
    -- Rotwein
1 groß. Knoblauchzehe
1   Zweiglein Salbei
 

Zubereitung

Wasser mit Salz würzen und aufkochen. Mais einlaufen laßen, unter ständigem Rühren zu einer Polenta kochen.
 
Für die Sauce die Zwiebelnringe im Öl dünsten, bis sie glasig sind. Nicht braun werden laßen. Die fein gehackte Pfefferschote zugeben, Tomatenmark mit etwas Wasser vermengen und beigeben. Sardellen klein schneiden und zugeben. Anschließend Kapern untermischen und Wein beigeben. Etwa auf die Hälfte einkochen laßen.
 
Knoblauch und Salbei fein hacken zugeben, die Sauce aufkochen und 2 bis 3 Minuten köcheln laßen.
 
Die heiße Polenta auftragen und bei Tisch mit der Teufels-Sauce übergießen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach: Es kocht in den
Alpen, Zürich 1992
ISBN 3 85791 207 3
erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (1152) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1154)