Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1158

Vorheriges Rezept (1157) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1159)

Poularde Asiatisch im Reisteig Gebacken,'

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

    ; Für das Fleisch
1,4 kg  Poularde
    Szetschuan-Pfeffer
    -- Gewürze-
    -- Pulver
    Salz
    ; Für das Gemüse
600 Gramm  Rhabarber
300 Gramm  Sprossen
2 Bund  Lauchzwiebeln,gross
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Sesamöl
    ; Für den Tamarillo-Jus
4   Tamarillo
4   Schalotten
20 ml  Weißer Martini,süss
    Salz
    ; Für den Reisteig
200 Gramm  Reismehl
1 Teel. Gerösteter schwarzer Sesam
270 ml  Wasser
    Eiklar
1 Prise  Salz
1/2   Zitronenschale,abgerieben
    Öl
 

Zubereitung

Zunächst den Reisteig aus den angegebenen Zutaten anrühren. Von der Poularde die Brustfilets und die Schenkel abtrennen und enthäuten. 'Mit Szetschuan-Pfeffer (zwischen den Händen zerreiben), dem 5-Gewürze-Pulver und Salz würzen. Den Rhabarber in streichholzgroße Stifte, die Lauchzwiebeln schräg in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.
 
Die Tamarillo schälen und vierteln. Das weiche Innere der Früchte abschaben und in einen Topf geben, mit den gewürfelten Schalotten., etwas Salz und Martini 20 Minuten gar köcheln. Anschließend durch ein Sieb passieren. Die Fruchtfleisch-Viertel der Tamarillo beseite legen.
 
Rhabarberstifte, Lauchzwiebeln und die Sprossen mit etwas Olivenöl in der Pfanne garen. Zum Schluss mit etwas Sesamöl und Salz würzen.
 
Jetzt die Poulardenportionen in den Reisteig tauchen und danach im 170 Grad heißen Öl schwimmend ausbacken. Die Brustfilets benötigen ca. 5 - 7., die Schenkel 8 - 10 Minuten. Eventuell die abgetropften Stücke auf dem Rost im Ofen nachgaren. Anrichten: In die Mitte des Tellers zwei gehäufte Esslöffel Rhabarbergemüse geben. Rundherum sternförmig Tamarillo-Schnitze anlegen, dazwischen jeweils ein dicker Tupfer Jus. Das Gemüse mit dem in Scheiben geschnittenen Poulardenfleisch belegen.
 
Poularde asiatisch Im Reisteig gebacken, auf Sprossen-Rhabarbergemüse und Tamarillen-Jus je einige Prisen Szetschuan-Pfeffer, 5-Gewürze-Pulver Sprossen von Mungobohnen und/oder Radieschen
 
,AT Gabriele Gramsjäger ,D 06.06.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Gabriele Gramsjäger ,NO EMail: countrymouse@aon.at
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Küchenchef Thomas
Teigelkamp im Restaurant
Josefine in der Alten
Villa Ling in
Viersen-Süchteln (D)
Erfasst von G.Gramsjäger

Vorheriges Rezept (1157) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1159)