Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1179

Vorheriges Rezept (1178) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1180)

Ramadan-Suppe

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   RAMADANSUPPE
1 Ltr. Bouillon
150 ml  Milch
3 Essl. Butter
1 Essl. Mehl
2   Karotten, in kleine Stücke
1 Tasse  Erbsen
2   Eigelb
2 Essl. Glattblättrige Petersilie
    Salz
    Zitronensaft

   FÈR DIE CROUTONS
2 Scheiben  Brot ohne Rinde, - eventüll
 

Zubereitung

2.00 sl Brot ohne Rinde, - eventuell - Hä
 
Instructions:
 
1/3 vom Butter schmelzen lassen und das Mehl einrühren. Die Mehlsauce mit Bouillon auffüllen und bei kleiner Hitze aufkochen.
 
In einer zweiten Pfanne zuerst die Brotstückchen in 1/3 der Butter anbraten und beiseite stellen. Dann mit der restlichen Butter Karotten und Erbsen darin andünsten.
 
Den Topf mit der Mehlbrühe vom Herd nehmen. Eigelb und Milch verquirlen, langsam und unter ständigem Rühren in die Mehlbrühe einlaufen lassen. Sobald die Eiermilch-Fäden fest sind, die Suppe mit Salz und ein n wenig Zitronensaft abschmecken. Danach das gedünstete Gemüse einrühren. Vor r dem Servieren die feingehackte Petersilie darüberstreuen en und die e gerösteten Brotstückchen dazu reichen.
 
Tip: Wer mag, kann allfällige Fleischreste mit dem Gemüse in die Suppe rühren.
 
Menüvorschlag: Ramadan-Suppe, Gefüllte Gemüse mit Kichererbseneintopf als Beilage, Milchreis, Arabischer Kaffee
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1178) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1180)