Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 120

Vorheriges Rezept (119) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (121)

Birnenfladen aus Appenzell

( 1 Kuchen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Kuchenteig
500 Gramm  Gedörrte Birnen
50 ml  Rotwein
150 Gramm  Zucker
    Zimt
    -- nach Bedarf
1   Weggli
    -- Milchbrötchen
3   Eier
30 Ltr. Rahm
10 Ltr. Milch
 

Zubereitung

Dörrbirnen über Nacht in Wasser einweichen; im Einweichwasser weich kochen und durchpassieren. Mit dem Rotwein, ca. 1/3 vom Zucker und Zimt mischen.
 
Das Kuchenblech mit dem Kuchenteig auslegen und das Birnenmus darauf verteilen.
 
Das in etwas Milch eingeweichte Weggli gut ausdrücken und mit Eigelb, restlichem Zucker und Zimt mischen, Rahm und Milch zugeben, gut mischen. Eiweiß steifschlagen und unterziehen. Den Guß über die Birnen verteilen und im vorgeheizten Ofen langsam backen (180 oC, ca. 40 Minuten).
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach Jörg Brügger, in
Menüzauber in Appenzeller
Land, 1993
erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (119) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (121)