Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1327

Vorheriges Rezept (1326) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1328)

Schweinefilet auf Exotischem Reis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 Essl. Öl
250 Gramm  Langkornreis
50 Gramm  Kokosraspeln
1 Ltr. Brühe
1 klein. Dose Ananasringe (165 g)
1   Frische Mango
600 Gramm  Schweinefilet
    Weißer Pfeffer, Salz
1 Teel. Sambal Ölek
1 Teel. Zitronensaft
1 Essl. Speisestärke
    Cayennepfeffer
1 klein. Zwiebel
 

Zubereitung

Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und darin glasig braten. Den Reis hinzufügen und unter Rühren anrösten. Kokosraspeln in den Topf geben und kurz mitrösten. 3/4 l Brühe in den Topf gießen und den Reis im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten ausquellen laßen. In der Zwischenzeit die Ananasringe abtropfen laßen und in Stücke schneiden. Die Mango schälen, mit einem schafen Meßer am Stein entlang in Scheiben schneiden, dann in Würfel schneiden. Früchte abgedeckt beiseite stellen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Pfeffer bestreuen. Restliches Öl erhitzen. Fleisch darin portionsweise braun braten, salzen. Aus der Pfanne nehmen, warm halten. Bratensatz mit restlicher Brühe ablöschen. Sambal Ölek und Zitronensaft zufügen und zum Kochen bringen. Speisestärke mit wenig Wasser verrühren, in die Soße gießen und unter Rühren noch einmal aufkochen laßen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Reis abgießen, mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Die Früchte vorsichtig darunterheben und den Reis auf einer Platte anrichten. Das Fleisch darauf verteilen. Die Soße extra dazu reichen. Pro Portion ca. 690 kcal.
 
Quelle: Neue Mode 1/1983 Erfaßer: Roswitha Gaber, am 14.04.2001 Stichworte: Schweinefilet, Reis, Früchte
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1326) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1328)