Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 1340

Vorheriges Rezept (1339) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1341)

Schweinshaxe mit Kandiszucker (Shanghai)

( 23 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Schweinshaxe
    -- ca. 900g
60 Gramm  Kandiszucker oder Zucker
30 ml  Reiswein
30 ml  Sojasauce, dunkel
1/2 Teel. Salz
1   Frühlingszwiebel
1 Scheibe  Ingwer
 

Zubereitung

Die Haxe etwa 10 Minuten kochen, bis die Schwarte straff wird. Abtropfen laßen und mit kaltem Wasser abspülen.
 
Eine Untertasse auf den Boden des Topfes stellen - damit nichts anbrennt - und das Fleisch darauflegen. Mit Wasser bedecken. Die Würzzutaten dazugeben und alles bei starker Hitze zum kochen bringen. Im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten garen. Das Fleisch wenden und noch etwa eine Stunde garen bis es zart ist.
 
Die Temperatur erhöhen und das Ganze kochen laßen, bis die Brühe reduziert und klebrig ist und dicker Saft aus dem Fleisch austritt. Das Fleisch herausnehmen und in eine Schüssel legen. Ingwer und Frühlingszwiebel wegwerfen, die eingedickte Brühe über das Fleisch gießen und servieren.
 
Anmerkung: Das beste Resultat läßt sich nur mit Kandiszucker und einer Schweinshaxe erreichen; man laße sich also nicht dazu verleiten ein beßeres Stück Fleisch zu nehmen.
 
Peters Anmerkung: Knoblauch paßt auch, es geht auch ohne Frühlingszwiebel. Rohzucker.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Yong Yap Cotterell
'Die Kultur der
chinesischen Küche'
ISBN 3-502-67121-4
Erfaßt: Peter Büttner
28.11.1999

Vorheriges Rezept (1339) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1341)