Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 294

Vorheriges Rezept (293) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (295)

Currytopf mit Auberginen und Panir

( 3 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Zwiebeln, mittelgross
125 ml  Pflanzenöl
2   Auberginen
500 Gramm  Tomaten (oder 150 ml
    -- passierte Tomaten)
200 Gramm  Hüttenkäse (Panir)
    Salz

   CURRY (GEWÜRZMISCHUNG)
1 Teel. Ingwer
1 Teel. Zerkleinerter Knoblauch
    -- oder Knoblauchpaste
1 Teel. Kurkuma, gemahlen
1 Teel. Koriander, gemahlen
1/4 Teel. Scharfer Chili, gemahlen
1/2 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
 

Zubereitung

1. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in Öl goldbraun braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen
 
2. die ungeschälten Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen
 
3. die Tomaten überbrühen, abziehen und durch ein Sieb passieren
 
4. die Auberginen-Scheiben trocken tupfen, in heissem Öl anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen
 
5. Hüttenkäse mit der Currymischung würzen und im restlichen Öl drei bis fünf Minuten anbraten, bis eine cremige Mischung entsteht
 
6. in einer Kasserolle abwechselnd eine Lage Auberginen und eine Lage Käse-Gewürzmischung übereinanderschichten, mit einer Schicht Auberginen abschliessen
 
7. mit der Tomatensauce übergiessen und leicht salzen, zugedeckt auf kleiner Flamme 20 Minuten lang köcheln lassen
 
8. Deckel abnehmen und weitere fünf Minuten kochen lassen
 
9. mit den gebratenen Zwiebeln garnieren und servieren.
 
Für 3 bis 4 Personen
 
http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/04/17_5.html
 
,AT Christina Philipp ,D 08.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ServiceZeit - KostProbe,
Koriander,
WDR 17.04.2000
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (293) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (295)