Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 33

Vorheriges Rezept (32) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (34)

Ankärüümichuächä, Variante 2 (Uri)

( 24 _cm_form )

Kategorien

Zutaten


   ANKÄRÜÜMICHUÄCHÄ, VARIAN
250 Gramm  Ankärüümi, oder braune, -
250 Gramm  Mehl
4   Eigelb
250 Gramm  Zucker
200 ml  Milch, o. Rahm
    Zimt
    Zitronenschale
20 ml  KirschWasser
100 Gramm  Nüsse, gehackt
100 Gramm  Weinbeeren, eingeweicht
4   Eiweiß
    Paniermehl, - Nach: Emil
    -- Sta
 

Zubereitung

250.00 g Ankärüümi, oder braune, - - erk
 
Instructions:
 
Ankärüümichuächä = Kuchen von Butterrückständen.
 
In einer Schüssel werden die 'Ankärüümi' und das Mehl gut miteinander verrieben, Eigelb, Zucker und die Milch oder Rahm dazugegeben, nach und d nach auch alle übrigen Zutaten beigefügt und alles zusammen zu einem Teig gewirkt. Ganz zuletzt wird das zu Eischnee geschlagene ne Eiweiß daruntergezogen.
 
Die Springform wird gut bebuttert und mit Paniermehl ausgestreut. Dann wird der Teig eingelegt, das Kunstwerk in den Ofen geschoben und gebacken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (32) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (34)