Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 367

Vorheriges Rezept (366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (368)

Erdnuss-Chutney

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Erdnüsse
1 Essl. Tamarinde
2   Grüne Chilischoten
1 Teel. ; Salz
10   Curryblätter
1   Zwiebel
1 Teel. Öl
1/2 Teel. Kreuzkümmelsamen
1/2 Teel. Bockshornkleesamen
1/2 Teel. Urad dal
    -- enthülste
    -- schwarze Mungobohnen
2 Essl. Kokosnuss, frisch
    -- geraspelt
 

Zubereitung

Die Erdnüsse ohne Fettzugabe etwa 15 Minuten in einer Pfanne rösten. Wenn sie zu bräunen beginnen, die Pfanne vom Herd nehmen. Die Erdnüsse abkühlen lassen und die Häute entfernen.
 
Die Tamarinde 10 Minuten in wenig heissem Wasser einweichen. Durch ein Sieb abgiessen und dabei die Tamarinde mit einem Löffelrücken kräftig ausdrücken. Das Tamarindenwasser zusammen mit allen anderen Zutaten im Mixer zu einem Püree verarbeiten.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 17.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Camellia Panjabi
Currys
Das Herz der indischen
Küche

Vorheriges Rezept (366) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (368)