Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 46

Vorheriges Rezept (45) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (47)

Appenzeller Plättli

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Bauernschüblig a je ca.
    -- 70 g
1   Pantli
    -- a ca. 180 g
100 Gramm  Mostbröckli
150 Gramm  Appenzeller rezent
    -- +/-

   GARNITUR
    Radieschen
    Gurken
    Eingelegte Zwiebeln

   REF SAISON-KÜCHE 3/2002 C
    -- Jeannette Pufahl Blumme,
    -- Teufen Vermittelt von R.
    -- Gagnaux
 

Zubereitung

Bauernschüblig in Scheiben, Pantli und Mostbröckli dünn aufschneiden, anrichten und garnieren. Käse auf dem Brett dazugeben. Mit reschem Brot servieren.
 
Pantli: ein geräucherter Salami aus Rund und Schwein.
 
Mostbröckli: aus Rindfleisch, gesalzen, gewürzt und warm geräuchert.
 
Bauernschüblig: runde Rohwurst aus Rind- und Schweinefleisch, hat ein starkes Raucharoma.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 23.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (45) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (47)