Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 523

Vorheriges Rezept (522) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (524)

Gajar Halva

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Karotten
1 Ltr. Milch
1/4 Ltr. Sahne
250 Gramm  Jagrezucker (*)
125 Gramm  Zucker
4 Essl. Ghee (**)
200 Gramm  Mandeln
10   Kardomomkapseln
4 Essl. Ungesalzene Pistazien
4 Essl. Mandelstifte
 

Zubereitung

(*) Jagrezucker kann durch Rohzucker aus Zuckerrohr ersetzt werden. (**) Ghee kann durch Butterschmalz ersetzt werden.
 
Die Möhren fein raspeln und mit der Milch, der Sahne in einen grossen, fünf bis 6 Liter fassenden Topf geben. Bei grosser Hitze zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren. Nun die Hitze reduzieren und eine Stunde köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, bis die Mischung schwer wird. In der Zwischenzeit die ungesalzenen Pistazien rösten. Beide Zuckersorten in den Topf geben und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Die Hitze auf die unterste Stufe reduzieren und die mittlerweile gemahlenen Mandeln und das Ghee hinzufügen; zehn Minuten rühren, bis das Halva eine feste Masse ergibt. Von der Platte nehmen und die Samen der Kardamomkapseln hinzufügen. Auf Tellern warm servieren und mit den Mandelstiften und den Pistazien dekorieren.
 
Ergibt 6 bis 8 Portionen.
 
* Quelle: Indien
:* Gepostet von Ronjon M. Sarcar
 
Erfasser: Ronjon
 
Datum: 18.12.1996
 
Stichworte: Indien, Vegetarisch, Dessert, P8
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (522) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (524)