Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 696

Vorheriges Rezept (695) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (697)

Hefeblätterteig für Süsse Pirogi ()

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Mehl
1   Eigelb
    -- evtl. doppelte Menge
25 Gramm  Hefe
1 Prise  Salz
1 Essl. Zucker
1 Teel. Zitronenschale
    -- gerieben
    -- oder (**)
1 Teel. Sternanis
    -- oder (**)
1 Teel. Zimt
    -- oder (**)
1 Teel. Kardamom
1 1/2 Tassen  Milch
125 Gramm  Butter

   REF IRINA CARL, 1993 RUSS
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

(*) Droshshewoje slojono je testo dlja sladkich pirogow
 
Mehl, Eigelb, Hefe, Salz, Zucker, Zitronenschale und Gewürz mit 1/5 der Buttermenge und mit der Milch zu einem Teig verarbeiten, gut durchkneten, kühlstellen und gehen lassen.
 
Wenn der Teig gegangen ist, ihn durchkneten, zu einer Platte von etwa 1 cm Dicke ausrollen, mit einer dünnen Schicht Butter bestreichen, viermal zusammenfalten, 10 Minuten kaltstellen und ruhen lassen.
 
Den Teig ein zweites Mal ausrollen, mit Butter bestreichen, erneut in Schichten legen. Diesen Vorgang danach noch dreimal wiederholen.
 
Den Teig an einem kühlen Ort gehen lassen und ihn dann ohne weiteres Durchkneten für Pirogi verwenden.
 
(**) abhängig von der gewünschten Füllung:
 
zu Nuss- und Mohnfüllung Kardamom
 
zu Apfelfüllung Zimt
 
zu Kirschfüllung Sternanis
 
zu Erdbeer- oder Johannisbeerfüllung geriebene Zitronenschale
 
,AT Rene Gagnaux ,D 02.03.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (695) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (697)