Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 73

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)

Ausgebackener Blumenkohl (Gobhi Pakode)

( 8 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 groß. Oder zwei kleine
    -- Blumenkohlköpfe

   TEIGMISCHUNG
225 Gramm  Kichererbsenmehl (Besan)
2 Teel. Erdnuß- oder Maisöl
2 Teel. Koriandersamen, zerstoßen
1/4 Teel. Cayennepfeffer (nach
    -- Belieben)
1 Teel. Salz
1/4 Ltr. Kaltes Wasser oder etwas
    -- mehr
    Erdnuß- oder Maisöl zum
    -- Ausbacken
 

Zubereitung

1. Den Blumenkohl in Röschen zerpflücken. Große Röschen halbieren. Unter fließendem Wasser waschen, abtropfen laßen und beiseite stellen.
 
2. Mehl in eine große Schüssel sieben. Öl mit den Fingern hineinreiben. Koriander und nach Belieben auch Cayennepfeffer sowie Salz untermischen. Langsam Wasser zugeben und mit dem Quirl in den Teig schlagen. Der Teig muß dünnflüssig wie Pfannkuchenteig außehen.
 
3. Die Schüssel zudecken und mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Platz (bei etwa 25-30Grad C) stehen laßen. Dadurch wird der Teig locker. (Er kann auch schon einen Tag zuvor vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor der Weiterverwendung herausnehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen.)
 
4. Öl in einem Kadhai oder einer Friteuse erhitzen (190Grad C). Es muß sehr heiß sein, darf aber nicht rauchen. Blumenkohlröschen in den Teig tauchen und langsam in das heiße Öl gleiten laßen. Durch die Zugabe des Fritierguts sinkt die Öltemperatur. Sie sollte auf diesem Stand bleiben. Stellen Sie also die Kochplatte auf mittlere Hitze zurück. Dadurch werden die Blumenkohlröschen gleichmässig braun gebacken und außen schön knusprig. In 10-12 Minuten fertigbacken. Die fertiggebackenen Blumenkohlröschen zum Abtropfen auf ein mit mehreren Lagen Küchenpapier belegtes Backblech legen. Den restlichen Blumenkohl nach der gleichen Weise ausbacken. Heiss servieren.
 
Anmerkung: Dieses Gericht kann mehrere Stunden vor dem Servieren vorbereitet werden, muß aber kurz vorm Auftischen noch einmal im Backofen auf dem mittleren Einschub bei 190Grad C 5-7 Minuten erhitzt werden. Sie können die Blumenkohlröschen auch noch einmal für 1 Minute in heißes Öl geben. Dann müssen sie allerdings vor dem Servieren noch einmal auf Küchenpapier abtropfen.
 
Das danach gereichte Hauptgericht sollte natürlich möglichst keinen Blumenkohl enthalten. Dieser ausgebackene Blumenkohl paßt auch bestens zum Nachmittagstee.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Manfred

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)