Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 823

Vorheriges Rezept (822) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (824)

Karpfen, Gebacken im Teig

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2   Karpfen zu je 1 kg
7   Zwiebeln
    -- bis 14% mehr
    Sonnenblumenöl
200 ml  Walnußkerne
    Petersilienkraut
    Schwarzer Pfeffer
1 kg  Brotteig
 

Zubereitung

Karp, sapetschj onnij w testj e- Karpfen, gebacken im Teig
 
Zubereitung: Die Zwiebeln klein schneiden und im Sonnenblumenöl glasig dünsten und nicht bräunen lassen. Vom Feuer nehmen und salzen. Die Nüsse zermahlen, das Petersiliengrün klein schneiden, alles zur Zwiebelmasse geben. Gut verrühren und einen Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer zugegeben. Die Masse in 6 gleiche Teile teilen. Den Brotteig in 7 gleiche Teile teilen, jedes Teil auf die Größe eines Backbleches ausrollen. Das Backblech einölen und mit 4 Teigschichten belegen, wobei jede Schicht mit Sonnenblumenöl und der Zwiebel-Nuß-Masse bestrichen wird. Auf die 4. Schicht werden die beiden vorbereiteten (gesäubert, gesäuert, gesalzen) Karpfen gelegt, mit etwas Sonnenblumenöl begossen und mit der Zwiebel-Nuß-Masse bestrichen. Dann werden die 5. und 6. Teigschicht aufgelegt, auf jede Schicht kommt wiederum Sonnenblumenöl und Zwiebel-Nuß-Masse. Die oberste Teigschicht wird nur mit Sonnenblumenöl eingestrichen. Das Gericht wird bei mittlerer Hitze im Backofen gebacken.
:Stichworte : Rußland
:Stichworte : Fisch
:Stichworte : Nuß
:Stichworte : Brot
:Quelle : Buch
:Quelle : Erfasst *RK* 03.05.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24452356,-2010099374,Kalorio

Quelle

Buch

Vorheriges Rezept (822) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (824)