Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 839

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)

Kartoffelpfluten (Freiberge)

( 4 Portionen(* )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Kartoffeln
    -- geschält in
    -- Stücke geschnitten
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss
1 Essl. Mehl
50 Gramm  Butter
    -- geschmolzen
10 Ltr. Rahm
50 Gramm  Käse
    -- gerieben, St. Jean
    -- oder Gruyere
 

Zubereitung

(*) für eine Gratinform von ca. 30 cm Länge
 
Kartoffeln in wenig Salzwasser weich kochen, Wasser abgiessen. Kartoffeln pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mehl beimischen.
 
Mit zwei Suppenlöffeln Nocken formen. Die Löffel jeweils vor dem Formen in flüssige Butter tauchen. Die Nocken in eine Gratinform geben. Den Rahm dazugiessen. Mit Käse bestreuen.
 
Im auf 220oC vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während zehn Minuten backen.
 
Dazu passt Salat oder Apfelmus.
 
Pfluten (Floutes): geformter Kartoffelbrei, der im Ofen knusprig gebraten wird. Stammt urspruneglich aus der Elsass.
 
Man kann sie auch in der Pfanne braten.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 25.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (838) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (840)