Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 86

Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)

Bärner Härdöpfelknöpfli (Spätzle)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Weggli, (weißes Brot) in
    Würfel geschnitten
100 ml  Rahm
2 Essl. Butter
1   Zwiebel, gehackt
500 Gramm  Kartoffeln, in der Schale
    Gekocht, vom Vortag
3   Eier, verklopft
50 Gramm  Sbrinz
80 Gramm  Griess
3 Essl. Mehl
1 Teel. Salz
    Pfeffer
    Geriebener Parmesan oder
    Sbrinz
    SalzWasser oder Bouillon
    Von M. Herrsche
 

Zubereitung

Die Weggli mit dem Rahm übergießen, stehenlassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebeln in der warmen Butter andämpfen, zur Brotmasse geben. Kartoffeln schälen, an der Bircherraffel direkt dazureiben. Eier, geriebenen Käse, Gries und Mehl daruntermischen, würzen. Diese Masse portionenweise durch den Spätzler, das Spätzlisieb oder das Passevite treiben oder von Hand vom Brett in die siedende Bouillon oder das Salzwasser schneiden. Ziehen lassen. Sobald die Knöpfli (Spätzle) an die Oberfläche steigen, herausnehmen. Abtropfen und nach Belieben mit geriebenenm Käse vermischt - in eine vorgewärmte Schüsssel anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (85) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (87)