Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 879

Vorheriges Rezept (878) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (880)

Knusprig Ausgebackener Fisch mit Tamarinden-Sauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Meerbarben etwa 1 kilo
    -- (ausgenommen und
    -- geschuppt)
2 Essl. Rote Currypaste
375 ml  Öl zum Ausbacken
    Ingwerwurzel etwa 3 cm
    -- (gerieben)
2   Rote Paprika in sehr feine
    -- Streifen geschnitten
6   Frühlingszwiebeln
    -- feingehackt
3 Essl. Tamarindenmark
375 ml  Kokosmilch
2 Essl. Fischsauce
1 Essl. Limonensaft
 

Zubereitung

Die Fische waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Mit einem scharfen Meßer jeweils beide Seiten rautenförmig einschneiden. Die Fische mit Currypaste einreiben einreiben und zehn Min. beiseite stellen. In der Zwischenzeit eine Bratpfanne mit 1 EL des Öls stark erhitzen und Ingwer, Paprika und Frühlingszwiebeln darin 5 Min. anbraten. Tamarindenmark und Kokosmilch zugeben, aufkochen und in 5 Min. leicht eindicken laßen. Fischsauce und Limonensaft einrühren, vom Herd nehmen und beiseite stellen. Das übrige Öl in einem Wok stark erhitzen. Dann die Fische ungefähr 3 Min. pro Seite ausbacken. Dabei mit zwei Holzlöffeln bewegen, damit auch Kopf und Schwanz garwerden. Allerdings muß man zugleich darauf achten, das diese nicht abbrechen. Auf Küchenkrepp abtropfen laßen. Auf einer Servierplatte anrichten. Die Sauce in einer Sauciere getrennt dazu reichen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfaßt von Ursula Gölling

Vorheriges Rezept (878) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (880)