Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 911

Vorheriges Rezept (910) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (912)

Kwas

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KWAS
1 Ltr. Wasser
50 Gramm  Roggenbrot, getrocknet
40 Gramm  Zucker
2 Gramm  Hefe, H.Thomas, April 96
 

Zubereitung

Getrockentes Brot nehmen oder frisches Brot bein niedrieger Temperatur im Backofen trocknen. Zerkrümeln und mit abgekochtem Wasser übergießen. über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen. Die Flüssigkeit abgießen, Zucker und Hefe zugeben und 12 Stunden bis mehrere Tage (je nach Aussentemperatur) zugedeckt stehenlassen.
 
Wenn der Kwas stark zu schäumen beginnt, durch ein Küchentuch seihen und in Flaschen füllen, die 3-4 Rosinen enthalten. Fest verschließen, nach 2-3 Std bei Raumtemperatur in den Kühlschrank stellen. Nach 2-3 Tagen ist der Kwas fertig.
 
Für den Grundansatz hat sich eine Bowlenschüssel mit Deckel bewährt. Man kann das Brot auch im Ansatz lassen und erst zum Schluß vor dem Abfüllen entfernen - wird aromatischer. Ausser den Rosinen kann man 1-2 Pfefferminzblätter und Zitronenschalen in die Flasschen geben. Für eine Luxusversion den Zucker durch Honig ersetzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (910) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (912)