Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 942

Vorheriges Rezept (941) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (943)

Leningrader Rassolnik

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Für einen halben Liter :
100 Gramm  Kartoffel
30 Gramm  Gerstengraupen
20 Gramm  Möhre
5 Gramm  Petersilienwurzel
10 Gramm  Zwiebel
10 Gramm  Porree
30 Gramm  Saure Gurken
10 Gramm  Butter
10 Gramm  Smetana
5 Gramm  Grünzeug
    Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz
    Gurkenbrühe
 

Zubereitung

Leningrader Rassolnik
 
Zubereitung : Ein Rassolnik kann auf verschiedener Grundlage hergestellt werden: - mit Fleischbrühe - mit Fischbullion oder mit Fischstücken - mit Pilzbrühe (aus frischen oder getrockneten Pilzen) Die Perlgraupen werden in Wasser oder Bullion gegeben und 40 bis 60 Minuten gekocht. Wurzelgemüse und Zwiebeln werden fein zerkleinert und in der heißen Butter gedünstet. Die Kartoffeln zerkleinern und in der Brühe kochen. Die zerkleinerten Gurken erst zugeben, wenn die Kartoffeln fast gar sind, sonst bleiben die Kartoffeln hart. Dann die in Butter gedünsteten Gemüse, das Lorbeerblatt und Pfeffer zugeben. Am Schluß die Suppe nach Geschmack mit Gurkenbrühe auffüllen und mit Salz abschmecken. Vor dem Auftragen die zubereiteten Fleisch- oder Fischstücke in die Suppe geben (oder auch die in Butter gedünsteten Pilze). Zur Suppe werden Smetana und Brot gereicht.
:Stichworte : Rußland
:Stichworte : Suppe
:Stichworte : Vegetarisch
:Stichworte : Vorspeise
:Stichworte : Gemüse
:Quelle : Buch
:Quelle : Erfasst *RK* 03.05.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24452356,-2010099399,Kalorio

Quelle

Buch

Vorheriges Rezept (941) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (943)