Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 957

Vorheriges Rezept (956) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (958)

Märchler Dörrobstfladen (Schwyz)

( 16 Stücke )

Kategorien

Zutaten


   FÜLLUNG
250 Gramm  Birnen, getrocknet
250 Gramm  Pflaumen, getrocknet
100 Gramm  Walnußkerne
1 Prise  Zimt
1 Prise  Nelke, gemahlen
1 Essl. Zitronensaft
50 Gramm  Zucker

   TEIG
250 Gramm  Mehl
    Mehl zum Ausrollen
50 Gramm  Zucker
120 Gramm  Butterschmalz, weich
1   Ei (Gr. L)
3 Essl. Schlagsahne
1 Teel. Zitronenschale, abgerieben
    Butter zum Bestreichen

   GUSS
1/4 Ltr. Schlagsahne
3 Essl. Birnenhonig (Reformhaus)
 

Zubereitung

Füllung: Birnen und Pflaumen über Nacht in kaltem Wasser bei Raumtemperatur eingeweicht stehen laßen. Teig: Mehl, Salz, Zucker und Butterschmalz in einer Schüssel zwischen den Fingern zerkrümeln. Ei, Sahne und Zitronenschale mischen, zu den Bröseln geben. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig 1 Stunde bei Raumtemperatur stehenlaßen. Füllung: In der Zwischenzeit eingeweichte, abgetropfte Trockenfrüchte durch die grobe Scheibe vom FLeischwolf drehen. Nüsse grob hacken. Trockenfrüchte, Nüsse, Zimt- und Nelkenpulver, Zitronensaft und Zucker mischen. Backblech mit Butter außtreichen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das Backblech legen. Teigrand etwas hochdrücken. Trockenobstmasse gleichmässig auf den Teig streichen. Guß: Schlagsahne und Birnenhonig verrühren, auf die Füllung gießen. Fladen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 225øC 30-35 Minuten backen. Auskühlen laßen und in Stücke schneiden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Marianne Kaltenbach in
eßen & trinken 9/85
erfaßt von Petra
Holzapfel

Vorheriges Rezept (956) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (958)