Rezeptsammlung Exotisch - Rezept-Nr. 988

Vorheriges Rezept (987) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (989)

Matüscia - Polenta Con Erbe E Formaggio (Tessin)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Maisgriess, halb fein, halb
    -- grob
800 ml  Fleischbrühe
2 Essl. Olivenöl
    -- oder Butter
200 Gramm  Sbrinz
    -- gerieben
8   Chicorinoblätter
    -- evt.
    -- Löwenzahn
    -- oder 1/4 mehr
3   Pfefferminzblätter
    -- evt. 1/
    -- 3 mehr
2   Salbeiblätter
    -- evt. 1/2
    -- mehr
 

Zubereitung

*Polenta mit Kräutern und Käse
 
Fleischbrühe aufkochen. Den Maisgriess einstreuen und 10 Minuten rühren. Auf ein Brett stürzen. In eine gefettete Form lagenweise Polentaschnitten, feingeschnittene Blätter und Käse einfüllen. Zum Schluss mit Käse bestreuen. Mit einem Deckel oder Alufolie verschliessen und bei mässiger Hitze ca. 1 Stunde im Ofen backen.
 
Matüscia wurde früher in einer hohen Kupferform nach dem Brotbacken im Holzofen gemacht.
 
Anmerkung: anstelle von Salbei wurde auch Balsamkraut (Chrysanthemum balsamita oder Tanacetum balsamita) verwendet, es unterscheidet sich vom Rainfarn (Tanacetum vulgare) durch die ungefiederten Blätter und ein angenehmeres Aroma.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 04.01.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Koch-Studio, Zuerich
Tessiner Spezialitäten
Erfasst von Petra
Holzapfe

Vorheriges Rezept (987) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (989)