Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 100

Vorheriges Rezept (99) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (101)

Asiatische Fischplatte

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Dashi
200 ml  Ingwer, rosa (eingelegt)
150 Gramm  Meerbrasse
1 Pack. Noriblätter
1 Bund  Möhren
1 Pack. Miso
150 Gramm  Thunfisch
1 Pack. Sushi-Reis (gekocht)
1 Schale  Shii-Take Pilze
    -- frisch
1 Tube  Wasabi-Paste
    Dill
    Knoblauch
    Öl
    Pfeffer
    Sahne
    Salz
    Schnittlauch
    Sojasauce
    Speisestärke
    Zitronensaft
    Zucker
 

Zubereitung

Die Meerbrasse und den Thunfisch von der Haut befreien, in Öl anbraten, mit Sojasoße ablöschen, etwas Knoblauch und Pfeffer dazugeben und ziehen lassen. Den Sushireis kurz anbraten, mit etwas Salz und Zitronensaft würzen.
 
Die Shii-Take Pilze in dünne Scheiben schneiden und zum Reis geben. Die Karotte schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Öl mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Sojasoße anbraten.
 
Das Miso, Dashi, Sahne, Zitronensaft, Sojasoße, fischen Dill und Schnittlauch zum Kochen bringen. Etwas Wasabipaste in Sahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer einrühren, aufkochen und mit Stärke abbinden.
 
Die Nori Blätter in Juliennes schneiden und an die Wasabi-Soße geben. Den rosa Ingwer in sehr feine Streifen schneiden. Den Fisch mittig auf eine Platte legen, je mit einer Soße nappieren, die Karotten und den Reis daneben anrichten und mit den Ingwerstreifen garnieren.
 
Weinexperte Hendrik Thoma empfiehlt: Reiswein Sake Otokoy Ama (1, 8l)
 
,AT Heinz Thevis ,D 18.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Heinz Thevis ,NO EMail: Heinz.Thevis@p4.f250.n2452.z2.fidonet.org
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (99) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (101)