Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1020

Vorheriges Rezept (1019) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1021)

Fisch Teil 6/6

( 1 Info )

Kategorien

Zutaten


   FISCH TEIL 6/6
    Info zu Fischarten

   ERFA-T VON
    Renate Schnapka am 22.09.97
 

Zubereitung

Seebarbe +
 
Ist im Amerikanischen auch als Seeschnepfe bekannt, weil sie wie der Wildvogel mit den Eingeweiden gegessen wird. Man sollte sie braten, grillen oder backen.
 
Seehecht +
 
Eignet sich zum Backen, Dämpfen oder Dünsten, er wird aber auch eingesalzen und getrocknet.
 
Seeteufel +
 
Ein großköpfiger, häßlicher Fisch; aus diesem Grund wird er vor dem Verkauf enthauptet. Wird an der europäischen Atlantikküste und im Mittelmeer gefangen. Er eignet sich zum Dünsten, Dämpfen und Braten.
 
Seezunge +
 
Die Ostender oder Dover-Seezunge + wird von Südnorwegen bis zur nordafrikanischen Küste und im Mittelmeer gefangen. Die Französische Seezunge wird in europäischen Küstengewäßern gefangen. Beide werden ganz oder filetiert verkauft, und man kann sie dünsten, braten und grillen.
 
Shad
 
Es gibt verschiedene Arten, Allis-Shad oder Felshering, den Twait-Shad und den amerikanischen Shad. Shad ist eine größere, dickere Heringsart, die meist in Flüssen gefangen wird, in die sie zum Laichen aufsteigt. Shad wird wie Hering zubereitet. Es gibt ihn auch geräuchert oder als Konserve in Öl oder Lake. Wird im Mittelmeer, Atlantik und Pazifik gefangen.
 
Sonnen- oder Mondfisch
 
Ein großer, hübsch gefärbter Fisch, mit einem dicken, ovalen Körper. Er läßt sich grillen und wird in Japan roh gegessen. Er ist auf der ganzen Welt erhältlich.
 
Sprotte + und Briesling
 
Beide sind ölig wie Hering und sollten gegrillt oder gebraten werden. Sie werden in europäischen Küstengewäßern gefangen und sind geräuchert oder als Konserven in Öl erhältlich.
 
Steinbutt +
 
Ein Plattfisch, der an der europäischen Atlantikküste, im Mittelmeer und im Schwarzen Meer gefangen wird und sich zum Dünsten eignet.
 
Stint +
 
Kommt in der Ostsee und um England vor; eine spezifische Art wird im St.-Lorenz-Strom gefangen. Stint wird gewöhnlich gebraten.
 
Stör
 
Dieser Fisch ist für seinen Rogen berühmt, der zu Kaviar verarbeitet wird, aber weniger bekannt ist sein sehr gutes Fleisch. Gefangen wird er im Kaspischen Meer, im Schwarzen Meer und in der Donaumündung.
 
Thunfisch
 
Meist als Konserve bekannt, wird aber auch frisch verkauft und eignet sich zum Grillen, Backen oder Schmoren mit Wein, Tomaten und Kräutern. Gehört auch in Salade nicoise.
 
Wittling oder Merlan +
 
Es gibt zwei Arten, die im Nordatlantik und im Mittelmeer gefangen werden. Schmeckt am besten in Wein gedünstet, oder in Form kleiner würziger Klöße.
 
Zackenbarsch +
 
Wird im Nordatlantik und Mittelmeer gefangen, doch gibt es auch Süßwasserarten. Barsch wird geschmort oder gegrillt; mit Kräutern gefüllt und gebacken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Die Speisekammer v.
GONDROM Verlag

Vorheriges Rezept (1019) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1021)