Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1029

Vorheriges Rezept (1028) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1030)

Fischauflauf (Hoo Mog Plaah)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

5   Kaffir-Zitronenblätter
1/2   Rote Paprikaschote
4   Knoblauchzehen
1/2 Teel. Schwarzer Pfeffer, f.a.d.M.
3 Essl. Rote Currypaste
1   Ei
4 Essl. Fischsauce
2 groß. Bananenblätter
50   Zahnstocher
1/2 Teel. Speisestärke, - posted by
    -- K.
 

Zubereitung

Einen Topf mit Wasser aufsetzen. Weißkohl putzen, vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden und waschen. Die Weißkohlstreifen in sprudelnd d kochendem Wasser etwa 1 Minute blanchieren, dann in einem Sieb gründlich h abtropfen lassen.
 
Zitronenblätter waschen, trockentupfen, längs aufrollen und in hauchdünne Streifen schneiden. Paprikahälfte waschen, vom Stielansatz, weißen Trennwänden und kernen befreien und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen, etwa 100g beiseite legen, , den rest in hauchdünne Streifen von etwa 4cm Länge schneiden.
 
Knoblauch schälen und im Mixer oder Mörser mit 100g Fischfilet und Pfeffer zu eiener cremeartigen Masse zerkleinern, Rote Currypaste unterrühren. Creme in eine Schüssel geben. Vom dicken Teil oben auf der Kokosmilch etwa vier El abnehmen und beiseite stellen, den Rest zur Fischcreme geben und d mit dem Handrührgerät bei niedriger Schaltstufe etwa 3 Minuten verquirlen.
 
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ei, Fischsauce und den Großteil der geschnittenen Zitronenblätter zur Creme in die Schüssel geben und nochmals alles etwa 1 Minute verquirlen, dann die Filetstreifen vorsichtig unterrühren.
 
Bananenblätter abwischen, entlang einer Schüssel von etwa 15cm Durchmesser etwa 12 Kreise schneiden.
 
Die Banänblätter vom Rand zur Mitte viermal ca. 5cm weit einschneiden.
 
Die eingeschnittenen Kanten anheben, seitlich etwas überlappen lassen und mit einem Zahnstocher festmachen.
 
Die Förmchen mit gem gut abgetropften Wirsingkohl auslegen, Fischmasse darauf verteilen, den Auflauf im Backofen (Mitte) in etwa 20 Minuten garen.
 
In der zwischenzeit vier El von der dickeren Schicht oben auf der Kokosmilch mit der Speisestärke und vier El Wasser klumpfrei verrühren und in einem kleinen Topf einemal unter Rühren aufkochen. Fertigen Auflauf herausnehmen, mit der eingedickten Kokosmilch, den übrigen en Zitronenblattstreifen und den Paprikastreifen garniern und servieren.
 
Bon appetit und... möge die übung gelingen!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1028) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1030)