Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1064

Vorheriges Rezept (1063) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1065)

Fische: Wann Sie am Besten Schmecken

( 1 Info )

Kategorien

Zutaten


   FLUSSFISCHE
    Karpfen
    -- Karausche +Barbe;
    -- Barsch + Hecht
    -- Sandarte
    -- + Alander
    Schlei + Lachs
    -- Quappe;
    -- Brasse
    -- Forelle; Aal;
    -- Rothauge, Schmerle,
    Grünling

   SEEFISCHE
    Schellfisch
    -- Kabeljau
    -- +Dorsch
    -- Steinbutt
    -- +Goldbuttscholle
    -- Zunge +
    -- Makrele
    Hering + Stint

   KRUSTENTIER
    Hummer, Taschenkrebs,
    -- Krebs,
    -- Krabbe
 

Zubereitung

(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der Originalität habe ich die Texte nicht verändert.
 
Vorerinnerungen Zunächst mag hier eine Übersicht stehen über die Laichzeit der verschiedenen Arten von Fischen, in welcher sie bekanntlich nicht wohlschmeckend sind.
 
Flussfische: Karpfen: Mai und Juni (Dieser Fisch ist am wohlschmeckendsten von Oktober bis Februar)
 
Karauschen und Barben: April und Mai
 
Barsche und Hechte: März und April
 
Sandarte und Alander: März bis Ende Juli
 
Schleie und Lachse: März und April
 
Quappen: Januar und Februar
 
Brassen: April bis Ende Juli
 
Forelle: April
 
Aale: Februar und März
 
Rothaugen, Schmerlen Grünlinge: November bis Mai
 
Seefische: Schellfisch: März bis Ende April
 
Kabeljau und Dorsch: Mai bis Ende August
 
Steinbutte und Goldbutte: Dezember bis Ende Mai
 
Schollen: Dezember bis Ende April
 
Zungen und Makrelen: Februar bis Ende April
 
Heringe und Stinte: Oktober bis Ende März.
 
Krustentier: Hummer, Taschenkrebse, Krebse, Krabben: von Februar bis April
 
Leipzig
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1063) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1065)