Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1087

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)

Fischfilet, Irgendwie Exotisch

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Gelbe Paprikaschote
1   Rote Paprikaschote
1   Knubbel Ingwer
    Sojasauce
    Weißwein oder Sherry
1   Zwiebel
    Balsamico essig oder Zitrone
1 Stück  Fischfilet pro Esser
 

Zubereitung

Fein sind Fischfilets vom Lachs, Thunfisch, Zander oder Kabeljau. Der Rest schmeckt auch. Filets salzen, mit Zitrone bespritzen, beiseite stellen. Die Paprikaschoten werden halbiert, entkernt, gestreift und in kleine Würfelchen geschnitten. Ingwer und Zwiebel ebenfalls. Gemüsewürfel in Pflanzenöl anbraten, aber nur ganz kurz, sie sollen nicht weich garen; dann kommen die Ingwerscheibchen und der Essig ( Zitronensaft) dazu. Mit Sojasauce würzen , mit einem Schuß Sherry oder Weißwein veredeln. Das kann man alles vorbereiten und für später bereitstellen. Da die Sauce aus Gemüse besteht, kann man sich einen Salat sparen. Wenn die Gäste kommen, braucht der Fisch nur noch- rechte Backe, linke Backe- in der Pfanne in Butter gebraten zu werden. Es ist nicht nötig,ihn mit Mehl zu pudern, damit er bräunt und nicht klebt. Wenden sie ihn, wenn er sich leicht vom Pfannenboden löst. Behalten sie die Nerven und stochern sie nicht in der Pfanne herum. Eventuell etwas nachsalzen. Wenn er fertig ist, kommt er auf den Teller. Während der Fisch gart, wird die Sauce aufgewärmt, und schon kann alles auf den Tisch gezaubert werden.
:Stichworte : Fisch
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Michael Staib
:Erfasser : *RK* 03.08.02 von
:Fingerprint : 24447984,-2010102438,Kalorio

Quelle

Kuechentipps
Michael Staib
Erfasst von *RK* 03.08.02

Vorheriges Rezept (1086) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1088)