Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1169

Vorheriges Rezept (1168) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1170)

Fischfondü

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   FÈR DIE PIKANTE KETCHUPSA
8 Essl. Tomatenketchup
3 Teel. Meerrettich
2   Eingelegte Chilischoten
1/2   Zitrone
    -- Saft davon
    Salz
    Weißer Pfeffer aus der
    -- Mühle
    Zucker

   FÈR DIE KRÄUTERREMOULADE
1   Eier
1/2 Teel. Salz
1 Teel. Senf
1 Essl. Essig
1 Teel. Zucker
250 ml  Öl
75 Gramm  Magermilch-Joghurt
1/2   Zitrone
    -- Saft davon
    Weißer Pfeffer aus der
    -- Mühle
1   Zwiebel
1 Bund  Petersilie
1 Bund  Dill
1 Bund  Schnittlauch

   FÈR DEN BIERTEIG
200 Gramm  Mehl
1 Essl. Öl
5 Essl. Milch
1/2 Teel. Salz
125 ml  Helles Bier
3   Eier

   ZUM AUSBACKEN
250 Gramm  Kleine Champignons
4 klein. Zucchini
500 Gramm  Schollenfilets
500 Gramm  Küchenfertige Kalamari
1   Zitrone
    -- Saft davon
12   Tiefsee-Krabben
1   Zitrone
    -- zum Garnieren
1 Bund  Dill
    -- zum Garnieren
1 kg  Weißes Pflanzenfett
    -- zum Aus
2 Stangen  Bagütte-Brot
    K.-H. Boller 2:2426/2270.7
 

Zubereitung

FÜR DIE PIKANTE KETCHUPSAUCE den Ketchup mit Meerrettich verrühren. Chilischote längs halbieren, Kerne herausstreifen. Die Schoten fein hacken und in die Sauce rühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken.
 
FÜR DIE KRÄUTERREMOULADE Ei, Salz, Senf, Essig und Zucker verrühren. Nach und nach Öl unterühren. Dann Joghurt zufügen und alles mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fein gewürfelte Zwiebel und gehackte Kräuter unterheben. Beide Saucen in Schälchen füllen.
 
FÜR DEN BIERTEIG Mehl, Öl, Milch und Salz in eine Schüssel geben. Bier zugießen und zum Schluß die Eier zufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den fertigen Teig in eine Schüssel füllen und 30 Minuten ruhen lassen.
 
Champignons und Zucchini waschen und putzen. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Beides in einer Schüssel anrichten.
 
Schollenfilets in etwa 3 cm breite Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
 
Kalamaris enthäuten und in 1/2 cm breite Ringe schneiden.
 
Von den Tiefseekrabben die Schale entfernen.
 
Schollenfilet-Stücke und Kalamari auf einer Platte anrichten und mit Zitronenspalten garnieren.
 
Eine Platte mit Dill auslegen und die Tiefseekrabben darauf anrichten.
 
Pflanzenfett in einem Fonfütopf erhitzen.
 
Bei Tisch zunächst Fisch und Gemüse in den Bierteig tauchen und anschließend im heißen Fett ausbacken. Dazu gibt's natürlich frisches Weißbrot.
 
Vorbereitungsteit: 1 Stunde 30 Minuten
 
Pro Portion ca. 1430 kcal, 6000 Joule
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1168) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1170)