Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1179

Vorheriges Rezept (1178) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1180)

Fischgratin

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Dorschfilets,
3 Essl. Zitronensaft,
1   Karotte,
1   Lauch,
1   Sellerieknolle,
1/4 Ltr. Weißwein,
    Salz,
    Pfeffer

   SAUCE
2 Essl. Senf,
3 Essl. Fischsud,
100 Gramm  Rahmquark,
100 ml  Sahne,
5 Essl. Semmelbrösel,
    Butterflöckchen
 

Zubereitung

Die Fischfilets mit Zitronensaft ca. 30 Minuten marinieren. Karotte, Lauch und Sellerieknolle putzen und klein schneiden. Das Gemüse in einen weiten Topf geben, Weißwein darüber gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 10 Minuten köcheln. Die Fischfilets darauf legen und weitere 10 Minuten dämpfen lassen.
 
Die Fischfilets in eine eingefettete Gratinform legen. Das Gemüse abseihen und darüber verteilen. Den Gemüsesud auf etwa 4 EL einkochen lassen.
 
Für die Sauce den Senf mit dem eingekochten Fischsud verrühren, Rahmquark und Sahne gut darunter mischen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Fisch geben. Semmelbrösel darüber streuen und Butterflöckchen darauf verteilen.
 
Das Fischgratin in dem auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten gratinieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1178) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1180)