Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1212

Vorheriges Rezept (1211) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1213)

Fischkuechle mit Schnittlauch-Joghurt-Sauce

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Fischfilet, 1 Haelfte von
    -- Zander oder Hecht, 2.
    -- Haelfte von Lachsforelle
80 Gramm  Zimmerwarme Butter
    Ei
3 Essl. Frische Kraeuter, gehackt
3 Scheiben  Toastbrot (in Wasser
    -- eingeweicht)
2 Becher  Creme fraiche
    Salz, Pfeffer
    Cayennepfeffer
    Curry
    Zitronensaft
    Semmelbroesel
    Butterschmalz
    Zitronenspalten,
    -- zum Garnieren

   SCHNITTLAUCH-JOGHURT-SAUCE
150 ml  Joghurt
1 Becher  Creme fraiche
  Etwas  Sauerrahm
    Salz
    Zucker
1/2   Zitrone; den Saft
1 Bund  Schnittlauch
    -- fein geschnitten

   FUER DIE ZUCCHINI-LASAGNE
2   Zucchini
3   Karotten
1 Knolle  Sellerie
1 Stange  Lauch
    Olivenoel
2   Tomaten, das Fruchtfleisch
2   Knoblauchzehen
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Zucchini in duenne Scheiben schneiden. Karotten und Sellerie schaelen, feinwuerfelig schneiden. Lauch putzen und ebenfalls feinwuerfelig schneiden. In einer grossen Pfanne Olivenoel erhitzen, Zucchinischeiben darin anbraten, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Das wuerfelig geschnittene Gemuese in etwas Olivenoel anduensten, mit gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer wuerzen. Zuletzt das wuerfelig geschnittene Tomatenfruchtfleisch zugeben. In einer Pfanne einen passend grossen Metallring legen. Zucchinischeiben und Gemuese abwechselnd einschichten. Im Backrohr warmstellen.
 
Faschiertes Fischfilet mit dem Ei, Kraeutern, 3 eingeweichten Toastbrotscheiben, Creme fraiche und Butter zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curry und Zitronensaft wuerzen. Kleine Laibchen formen. Laibchen in Semmelbroeseln waelzen. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Laibchen beidseitig goldbraun backen.
 
Fuer die Schnittlauch-Joghurt-Sauce alle Zutaten miteinander verruehren. Gebackene Fischkuechle auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Mit Schnittlauch-Joghurt-Sauce und der Zucchini-Lasagne servieren. Mit Zitronenspalten garnieren.
 
Herta Andahazy, 6710 Nenzing am 16. Januar 2001

Quelle

Frisch gekocht ist halb
gewonnen

Vorheriges Rezept (1211) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1213)