Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1216

Vorheriges Rezept (1215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1217)

Fischlasagne mit Baerlauchpesto

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Fischfilet nach Wahl;
    -- Zander, Dorsch
9   Lasagne-Platten
500 Gramm  Tomaten
100 Gramm  Baerlauch
4   Schalotten
2   Knoblauchzehen
200 ml  Weisswein
80 ml  Trockener Wermuth
100 Gramm  Parmesan
40 Gramm  Pinienkerne
150 ml  Olivenoel
100 ml  Sahne
2 Essl. Tomatenmark
    Salz und Pfeffer
 

Zubereitung

Pesto: Den Baerlauch (o. Basilikum) mit Salz und Olivenoel in einem Mixer ganz fein puerieren, dann erst die Pinienkerne zugeben. Noch einmal kurz mixen.
 
Die Masse in eine Schuessel geben und den geriebenen Parmesan (3 EL uebrig behalten) einruehren.
 
Tomatensauce: Gewuerfelte Schalotten und Knoblauch in Olivenoel anschwitzen. Die geviertelten Tomaten hinzugeben, mit Wermuth abloeschen. Salzen, pfeffern, evtl. ein Lorbeerblatt hinzufuegen. Mit Weisswein auffuellen. Eine Viertelstunde koecheln lassen, dann durch ein feines Sieb passieren. Jetzt die Fluessigkeit auf die Haelfte einkochen. Nach Bedarf abschmecken.
 
Kaesesauce: Sahne aufkochen, mit Salz, Pfeffer wuerzen. 2 EL Parmesan einrieseln lassen, kurz mixen. Fischfilets entgraeten, von der Dicke her halbieren (so dass aus einem 1 cm dicken Filet zwei Scheiben von je 0,5 cm entstehen). Mit Salz und Pfeffer wuerzen.
 
In eine feuerfeste Form wie folgt aufschichten: Tomatensauce, 3 Lasagneblaetter, Fischfilet, Pesto, Kaesesauce. Und wieder von vorn beginnen. Zuletzt Lasagneblaetter mit der restlichen Tomatensauce begiessen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen. Fuer 25 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben (Umluft 20 Minuten).

Quelle

WDR-Krisenkochtip

Vorheriges Rezept (1215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1217)