Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1271

Vorheriges Rezept (1270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1272)

Fischröllchen mit Apfelscheiben

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

750 Gramm  Fischfilet (Kabeljau oder
    -- Rotbarsch)
    In 8 möglichst dünnen
    -- Scheiben
1   Zitrone; den Saft
    Je 1 Prise Salz und Pfeffer
2 Essl. Saure Sahne
4 Essl. Frisch gehackte Petersilie
1   Zwiebel
2 Essl. Butter
2 Essl. Mehl 1 El. Currypulver
1/2 Ltr. Heiße Gemüsebrühe
    Je 1 Prise Salz und Zucker
2 groß. Äpfel
1 Essl. Semmelbrösel
1 Essl. Butter
 

Zubereitung

Die Fischfilets waschen, trocknen, mit dem Zitronensaft beträufelt einige Minuten durchziehen lassen, dann mit dem Salz und dem Pfeffer würzen, mit der sauren Sahne bestreichen und mit der Petersilie bestreuen. Die Filetscheiben aufrollen und mit Holzstäbchen zusammenstecken. Die Zwiebeln schälen, feinhacken und in der Butter glasig braten. Das Mehl und den Curry unter Rühren hinzufügen, mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die Sauce aufkochen lassen und mit dem Salz und Zucker abschmecken. Die Fischröllchen in der Sauce bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Die Äpfel schälen, aus der Mitte jeweils 4 dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse ausstechen. Die Apfelscheiben in den Semmelbröseln wenden, in der Butter fast weich braten, dann auf einer Platte warm halten. Die Fischröllchen mit den Apfelscheiben auf eine Platte setzen und mit der Sauce übergießen. Dazu schmeckt körnig gekochter Reis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1270) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1272)