Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1298

Vorheriges Rezept (1297) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1299)

Fischsouffle mit Hirse

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Seelachsfilet
1 Essl. Zitronensaft
1 Prise  Pfeffer; weiss
1/2 Teel. Meersalz
100 Gramm  Moehren
50 Gramm  Hirse
1/8 Ltr. Wasser
6 Essl. Milch
2   Eier
1 Teel. Basilikum; frisch
2 Teel. Arrowroot; (Pfeilwurzmehl)
    -- Butter f. d. Form
 

Zubereitung

: Pro Person 165 Kcal/690 Kj
: 15g Eiweiss
: 4g Fett
: 16g Kohlehydrate
: Vorbereitungszeit: 50 Minuten
: Backzeit: 30 Minuten
 
Das Fischfilet eventuell 10 Minuten in das Gefrierfach des Kuehlschranks legen, weil es sich dann besser schneiden laesst.
 
Den Fisch dann in 1/2 cm grosse Wuerfel schneiden und mit dem Zitronensaft, dem Pfeffer und dem Salz mischen.
 
Die Moehre schaben, waschen, fein wuerfeln und mit der Hirse in dem Wasser 10 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Milch hinzufuegen. Den Brei weitere 10 Minuten ziehen, dann in einem Sieb abtropfen lassen.
 
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Souffleform einfetten.
 
Die Eier in Eigelbe und Eiweiss trennen. Die Gemuesehirse mit dem marinierten Fisch, dem gehackten Basilikum und den Eigelben mischen. Die Eiweisse zu steifem Schnee schlagen, das Pfeilwurzmehl unterheben. Den Eischnee vorsichtig unter die Fischmasse mischen.
 
Den Teig in die Form fuellen und 30 Minuten backen. Das Souffle sofort servieren.

Quelle

Nach Graefe und Unzer
Kochen koestlich
wie noch nie "Fisch"
erfasst Ilka Spiess

Vorheriges Rezept (1297) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1299)