Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1304

Vorheriges Rezept (1303) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1305)

Fischspießchen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FISCHSPIE-CHEN
800 Gramm  Rotbarschfilet
1/2 Tasse  Öl
2 Essl. Zitronensaft
1 Essl. Estragonessig
1 klein. Lorbeerblatt
  Etwas  Koriander, zerstoßen
  Etwas  Kurkuma
1 Prise  Brauner Zucker
4 klein. Zwiebelchen
1   Schlanke, grüne Gurke
    Schwarze oder gefüllte
    Oliven
 

Zubereitung

Das feste Rotbarschfilet ist hierfür besonders geeignet. Es wird in mundgerechte Würfel zerschnitten und mit einer Marinade aus allen angegebenen Zutaten (außer Zwiebeln, Gurke und Oliven) in eine Schüssel gegeben, zugedeckt und mindestens eine Stunde beiseitegestellt. Zwischendurch müssen die Fischstücke ab und zu umgewendet werden.
 
Später läßt man den Fisch abtropfen, reiht ihn im Wechsel mit Zwiebel,
 
möglichst ungeschälten Gurkenscheiben und Oliven auf kleine Spieße. Im Grill oder auf einem Blech im Ofen goldbraun garen, ab und an mit der restlichen Marinade bepinseln.
 
Zu den Spießen reicht man am Besten einige Scheiben Bauernbrot.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus frischem Fisch
von: Sybille Schall
erfaßt von:
Michäl Bromberg

Vorheriges Rezept (1303) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1305)