Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1330

Vorheriges Rezept (1329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1331)

Fischsuppe - Balik Corbasi

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Meeraesche; (oder ein
    -- anderer weisser
    -- Kochfisch)
2   Karotten
1/4   Sellerieknolle
1 groß. Kartoffel
5 mittl. Zwiebeln
    Salz
3 Essl. Butter
1 1/2 Essl. Mehl
1   Ei
2   Zitronen; den Saft
    Pfeffer
2 Essl. Frisch gehackte Petersilie
 

Zubereitung

Den Fisch saeubern.
 
Die Karotten waschen, schaben und kleinschneiden. Den Sellerie und die Kartoffel waschen, schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schaelen und kleinschneiden.
 
Das Gemuese in 1 Ltr. Salzwasser in 10-15 Minuten gar kochen. Das Gemuese anschliessend in ein Haarsieb geben, den Gemuesesud in einer Schuessel auffangen.
 
Den Fisch in der Zwischenzeit in 1/4 Ltr. schwach gesalzenem Wasser bei schwacher Hitze 5 Minuten gar ziehen lassen, dann herausnehmen und von den Graeten befreien. Den Fisch auf einer vorgewaermten Platte mit Folie abdecken und warm halten.
 
Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzufuegen und kurz durchschwitzen. Die Gemuesebruehe in den Topf giessen. Das Gemuese durch das Haarsieb in den Topf streichen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch zufuegen.
 
Das Ei, den Zitronensaft und 1/8 Ltr. Wasser vermischen und in die Suppe ruehren. Die Suppe soll nicht mehr kochen.
 
Die Suppe in Tassen oder Teller fuellen und zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreuen.
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten, Garzeit: etwa 20-30 Minuten
 
Info: Die Meeraesche, die es auch hierzulande in Fischgeschaeften zu kaufen gibt, hat einen ausgesprochenen Fleischgeschmack. Sie wird ausschliesslich fuer Fischsuppen verwendet.

Quelle

Hubert Knich: Tuerkisch
Kochen

Vorheriges Rezept (1329) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1331)