Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1337

Vorheriges Rezept (1336) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1338)

Fischsuppe aus dem Waadtland

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Butter oder Margarine
100 Gramm  Porree
1   Knoblauchzehe
1   Zwiebel
2   Möhren
50 Gramm  Stangensellerie
3   Tomaten
200 ml  Wasser
400 ml  Weißwein
1 Teel. Zitronensaft
1 Essl. Gehackte Petersilie
1   Lorbeerblatt
    Salz
    Pfeffer
600 Gramm  Gemischtes Fischfilet (z.B.
    Hecht, Barsch, Forelle,
    -- Saibling)
2 Essl. Mehl
200 ml  Sahne
 

Zubereitung

Fett in einem Topf zerlaufen lassen, in feine Streifen geschnittenen Porree, Stangensellerie und Möhren und durchgepreßte Knoblauchzehe auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 andünsten. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen, halbieren, entkernen, in Würfel schneiden, mit andünsten. Mit Wasser und Wein ablöschen, Zitronensaft, Petersilie und Lorbeerblatt zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Min. auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 kochen. Fischfilets in gleichmäßige Stücke schneiden, in die Suppe geben, auf der ausgeschalteten Kochplatte 5 Min. ziehen lassen. Fisch und Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, Lorbeerblatt entfernen. Den Fisch in einer Suppenschüssel warm stellen. Mehl und etwas kaltes Wasser im Schüttelbecher verquirlen, zur Fischsuppe geben, unter Rühren aufkochen. Sahne zugeben, gut abschmecken, die Suppe über den Fisch gießen. Dazu schmeckt warmes Knoblauchbrot. 131 g Eiweiß, 99 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 7946 kJ, 1896 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1336) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1338)