Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 1368

Vorheriges Rezept (1367) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1369)

Fischtaler mit Curry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   KOKOSSAUCE
100 Gramm  Creme fraiche
180 Gramm  Kokos-Joghurt
2 Essl. Kokosraspel
2 Teel. Curry
    Pfeffer nach Bedarf
500 Gramm  Fischfilets (z.B. Flunder)
1/2   Zitrone
    -- nur Saft
    Pfeffer aus der Mühle
1 Scheibe  Weißbrot
    -- evt. doppelte Meng
10 Ltr. Doppelrahm
    -- kalt
0,8 Teel. Salz
50 Gramm  Erdnüsse
    -- fein gehackt
50 Gramm  Kokosraspel
1 Essl. Curry
    Bratbutter
    -- zum Braten
    Kokos-Chips
    -- für die Garnitu
 

Zubereitung

Für die Kokos-Sauce alle Zutaten verrühren, würzen.
 
Für den Fisch Filets in Stücke schneiden, mit Zitronensaft und Pfeffer in einer Schüssel mischen, zugedeckt etwa 30 Minuten im Tiefkühler anfrieren. Dann portionenweise mit Brot und Eiweiß im Cutter pürieren, Rahm und Salz daruntermischen.
 
Für die Curry-Panade Erdnüsse, Kokosraspel und Curry in einem tiefen Teller mischen. Fischmasse mit zwei Teelöffeln zu baumnußgroßen Bällchen formen, portionenweise in der Erdnuß-Kokos-Mischung wenden, diese leicht andrücken.
 
Fischbällchen portionenweise in der nicht zu heißen Bratbutter beidseitig je 4-5 Minuten braten, dabei mit der Bratschaufel leicht flach drücken.
 
TIPS: Statt frische tiefgekühlte Fischfilets verwenden, diese vor dem Cuttern nur antauen. Kokos-Joghurt durch Joghurt nature und zusätzlich 1-2 Eßlöffel Kokosraspel ersetzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1367) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1369)