Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 168

Vorheriges Rezept (167) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (169)

Bamie Nudelsalat

( 8 Personen )

Kategorien

Zutaten

15   Zutaten:
400 Gramm  Chinesische Weizennudeln
700 Gramm  Festes Fischfilet (z.B.
    -- Dorsch oder
    -- Victoriabarsch)
1   Knoblauchzehe
3   Rote Paprika
2   Gelbe Paprika
1   Salatgurke
4 Essl. Süße Chilisauce
3 Essl. Sesamöl
3 Essl. Öl
2 Teel. Zucker
4 Essl. Weißweinessig
4 Essl. Fischsauce
4 Essl. Sojasauce
1   Limette
100 Gramm  Sesamkörner
 

Zubereitung

Bamie Nudelsalat Yam Bamie
 
Zubereitung ca. 35 Minuten plus Marinierzeit 1 Stunde
 
Knoblauchzehe hacken. Fisch in 2 cm große Würfel schneiden und in Chilisauce, Sesamöl und Knoblauch eine Stunde marinieren. Die Nudeln in kochendem Wasser 10 Minuten kochen, das Wasser abgießen und die Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken. Die Paprika und die Salatgurke in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einem Wok oder Pfanne 1 Eßl Öl erhitzen und das Gemüse unter Rühren anbraten. Das Gemüse mit den Nudeln in eine große Schüssel geben und mischen. Zucker, Essig, Fischsauce, Sojasauce und den Saft der Limette zu einer Sauce verrühren und über den Salat geben. In einem Wok oder Pfanne 2 Eßl Öl erhitzen und den Fisch anbraten. Den Fisch und die Sesamkörner beim Servieren über den Salat geben.
 
TIPP: Der Salat kann kalt oder warm gegessen werden.
:Stichworte : Thailand
:Stichworte : Wok
:Stichworte : Salat
:Stichworte : Fisch
:Stichworte : Gemüse
:Quelle : www
:Quelle : Erfasst *RK* 30.05.03 von
:Quelle : Michael Staib
:Fingerprint : 24507031,-2010099197,Kalorio

Quelle

www

Vorheriges Rezept (167) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (169)