Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 171

Vorheriges Rezept (170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (172)

Bandnudeln mit Lachs

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Lachsfilet
1   Zitrone, Saft auspressen
1 Essl. Butter
    Weisser Pfeffer (Mühle)
1 Bund  Schnittlauch

   FÜR DIE SAUCE
1   Schalotte
1   Lauchstange
1/2 Bund  Glatte Petersilie
2   Champignons
1 Essl. Butter
200 Gramm  Köpfe u. Gräten von
    -- Edelfischen
1   Lorbeerblatt
4   Weisse Pfefferkörner
1/4 Ltr. Weisswein, trocken
20 Ltr. Sahne
300 ml  Trockener Wermut
    Zitronensaft
    Salz
    Weisser Pfeffer (Mühle)
400 Gramm  Bandnudeln
 

Zubereitung

Der Geschmack von Wermut harmoniert natürlich auch mit anderem Fisch oder Meeresfrüchten. Der Alkohol verflüchtigt sich während des Kochens.
 
Lachsfilet von restlichen Gräten befreien und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden und in Zironensaft marinieren.
 
Schalotte, das Weisse vom Lauch, Petersilie und Champignions putzen, kleinschneiden und in der Butter andünsten. Fischabfälle, Lorbeerblatt, Pfefferkörner dazu und mit dem Weisswein und etwas Wasser ablöschen. 15 Min. bei kleiner Flamme kochen, abschäumen. Durch ein Sieb giessen und auf ca. 200 ml einkochen. Anstelle sich diese ganze Arbeit zu machen, kann man auch fertigen Fischfond nehmen. Sahne und Wermut dazu und bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Mit Zitronensaft, Salz und weissem Pfeffer abschmecken.
 
Die Bandnudeln in Salzwasser kochen.
 
Lachswürfel etwas trockentupfen und in Butter anschwenken, salzen, pfeffern und in die Sauce legen.
 
Nudeln mit Lachssauce und Schnittlauchröllchen servieren.
 
,AT Marco Fritzsch ,D 06.10.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Marco Fritzsch ,NO EMail: mfritz@uni-koblenz.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (170) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (172)