Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 189

Vorheriges Rezept (188) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (190)

Basilikum-Risotto mit Lachsstreifen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3   Tomaten (200 g)
1   Zwiebel (50 g)
2   Knoblauchzehen
5 Gramm  Frische rote Chilischote
30 Gramm  Butter
1 Essl. Öl
200 Gramm  Risottoreis (Rundkorn)
2 Essl. Tomatenmark
375 ml  Brühe (Instant)
50 ml  Schlagsahne
    Schwarzer Pfeffer a.d.M.
    Salz
200 Gramm  Lachsfilet
    Cayennepfeffer
2 Essl. Zitronensaft
1 Bund  Basilikum
 

Zubereitung

Tomaten waschen, Blütenansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in kochendem Waser kurz blanchieren und kalt abschrecken. Dann häuten, vierteln und entkernen. Das Tomatenfleisch erst in spalten, dann in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und den Reis hineingeben und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten glasig dünsten. Das Tomatenmark dazugeben. Während der gesamten Kochzeit nach und nach unter häufigem Rühren die heiße Brühe und die Sahne dazugeben und 25-30 Minuten offen ausquellen lassen. Dabei öfter umrühren. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Inzwischen Lachsfilet abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. (Eventuell Gräten entfernen) Dann mit wenig Cayennepfeffer und Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln, beiseite stellen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, einige zum Servieren beiseite legen. Basilikum und 2/3 der Tomatenwürfel unter den fertigen Reis heben. Die Lachsstücke auf den Reis geben und bei milder Hitze etwa 6-7 Minuten bei geschlossenem Topf dünsten. Dabei nicht mehr umrühren. Risotto mit dem Lachs auf Tellern anrichten, mit Basilikumblättchen und den restlichen Tomatenwürfeln garnieren. Sofort servieren.
 
*Quelle: Essen und Trinken Erfasst von Sylvia Mancini ,AT S.Mancini , D 11.08.1998 ,NI ** ,NO Gepostet von: S.Mancini
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (188) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (190)