Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 190

Vorheriges Rezept (189) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (191)

Basilikumnudeln mit Lachsschinken und Kirschtomaten

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

80   Lachsschinken
1   Ei
160   Mehl (Type 405)
1   Rapsöl
4   Kirschtomaten
1   Frühlingszwiebel
60   Austernpilze
1 1/2   Basilikum
1/2   Butterschmalz
    Jodsalz
    Pfeffer
    Muskat
 

Zubereitung

Vorbereitung:
 
Aus Mehl, einem Eigelb, etwas Öl, etwas Wasser, Salz und Muskat einen glatten Nudelteig herstellen, in Klarsichtfolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
 
Nudelteig auf mehliertem Brett hauchdünn ausrollen.
 
Basilikumblätter abzupfen, Kirschtomaten säubern und vierteln. Frühlingszwiebel säubern und in schräge Scheibchen schneiden. Austernpilze mit Küchenkrepp gut abreiben, Streifen schneiden; Lachsschinken in halbe Zentimeter Streifen schneiden. Nudelteigblatt mit Eiweiß bestreichen.
 
Zubereitung:
 
Eine Hälfte vom Nudelteig mit Basilikum belegen, Teig überlappen, leicht mehlieren und dünn ausrollen, in einhalb Zentimeter starke Nudeln schneiden. In leichtem Salzwasser auf den Biss kochen, ablaufen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln in heißem Butterschmalz angehen lassen. Austernpilze, Nudeln, Lachsschinken dazugeben, mit wenig Jodsalz und Pfeffer würzen.
 
Kirschtomaten zufügen und gut durchschwenken.
 
Anrichten Auf flachen Teller anrichten und mit Basilikumsträußchen garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (189) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (191)