Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 208

Vorheriges Rezept (207) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (209)

Bengalische Fischröllchen auf Bananensalat

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
10   Seezugenfilets
1   Zitrone; den Saft
    Salz
    Weisser Pfeffer
50 Gramm  Butter
2   Knoblauchzehen feinhacken
2 groß. Zwiebeln feinhacken
3   Tomaten häuten und
    -- feinhacken
1 Prise  Zimt
1 Prise  Kardamom
1 Essl. Saft von eingelegtem Ingwer

   ZUM PANIEREN
2   Eier verquirlen
4 Essl. Semmelbrösel (Weckmehl)
1 Ltr. Öl oder 750g Kokosfett

   FÜR DEN SALAT
4   Bananen in Scheiben
    -- schneiden
2   Orangen schälen und in
    -- Würfel schneiden
2   Äpfel schälen und in
    -- Würfel schneiden
2 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Ingwersaft
    Salz
    Paprika
 

Zubereitung

Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und fünf Minuten ziehen lassen.
 
Zwei Fischfilets salzen und pfeffern, in heisser Butter auf jeder Seite fünf Minuten braten, aus der Pfanne nehmen (Bratfett aufbewahren), feinhacken und mit Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Gewürzen zu einer Farce mischen.
 
8 Filets leicht salzen, Farce darauf verteilen, aufrollen und mit Spiesschen festhalten. Fischröllchen in Ei und Semmelbrösel wenden und im heissen Fett goldbraun fritieren.
 
Bananen, Orangen und Äpfel miteinander vermengen, mit Zitronenund Ingwersaft begiessen und mit Salz und Paprika abschmecken. Fischröllchen darauf anrichten.
 
** Gepostet von: Alfred Jäger
 
Erfasser: Alfred
 
Datum: 30.10.1995
 
Stichworte: Fische, Seezunge, Salat, Banane
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (207) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (209)