Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 235

Vorheriges Rezept (234) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (236)

Blätterteigtasche mit Brokkoli und Geräuchertem Heilbutt Erfasser : Tamkat Datum : 19. 10.2004

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Geräucherter Heilbutt
200 Gramm  Blätterteig, ca.
1   Ei
100 Gramm  Brokkoliröschen
4   Schalotten, fein
    -- geschnitten
1   Knoblauchzehe, gepreßt
1/4 Ltr. Fischfond
1/4 Ltr. Sahne
1 Bund  Petersilie, fein
    -- geschnitten
1 Teel. Mehlbutter
1 Essl. Butter
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Die Brokkoliröschen in reichlich Salzwasser blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Vom Heilbutt die Haut abziehen und die Gräten entfernen. Haut und Gräten zerkleinern und mit den Schalotten in einer Pfanne mit Butter dünsten. Knoblauch zugeben und mit Fischfond ablöschen. Mehlbutter untermischen und die Hälfte der Sahne zugießen. Alles ca. 5 Minuten köcheln laßen, mit Pfeffer und wenig Salz würzen und passieren. Die Hälfte der Sauce für die Blätterteigtaschen beiseite stellen. Die andere Hälfte mit der restlichen Sahne auffüllen, kurz durchkochen, abschmecken und zum Schluß Petersilie untermischen.
 
Den Blätterteig auswellen, große Dreiecke ausschneiden und diese mit verquirltem Ei bestreichen. Auf jedes Teigdreieck etwas Räucherfisch und Brokkoli verteilen und mit der dick eingekochten Sauce beträufeln. Die Teigtaschen zusammenklappen und außen mit Ei bestreichen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und anschließend mit der Sauce anrichten.

Quelle

Vincent Klink

Vorheriges Rezept (234) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (236)