Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 265

Vorheriges Rezept (264) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (266)

Bonito auf Rotweinrisotto und Auberginen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Auberginen
    Salz
1   Schalotte, feingeschnitten
20 Gramm  Butter
1 Essl. Oel
120 Gramm  Arborio-Reis
    Pfeffer
1/2 Ltr. Rotwein
1/4 Ltr. Fischfond
1/4 Ltr. Gefluegelbruehe
30 Gramm  Butter, gut gekuehlt
    Spumante (ital. Sekt)
600 Gramm  Bonitofilet (Thunfisch)
    Olivenoel zum Braten
 

Zubereitung

Auberginen in kleine Wuerfel schneiden, gut salzen und auf einem Sieb eine halbe Stunde abtropfen lassen.
 
Schalotte in Butter und Olivenoel duensten, Reis zugeben, gut darin wenden, mit Pfeffer und Salz wuerzen und fuer fuenf Minunten vom Herd nehmen. Wieder auf den Herd stellen und mit Rotwein abloeschen.
 
Der Wein sollte fast vollstaendig aufgesaugt sein. Fischfond und Gefluegelbruehe nach und nach auffuellen und den Risotto al dente koecheln lassen (ca. 25 Min.). Drei Minuten, bevor der Risotto gar ist, die Auberginenwuerfel zugeben, Risotto vom Herd nehmen, mit etwas kalter Butter binden und einen Schuss Spumante zugiessen. Bonito in duenne Scheiben schneiden, auf einer Seite in Olivenoel anbraten, mit der rohen Seite auf den Risotto legen, der nach dem Kochen einige Minuten ruhen sollte.

Quelle

Magazin STERN

Vorheriges Rezept (264) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (266)