Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 297

Vorheriges Rezept (296) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (298)

Brassen mit Oliven und Zitrone

( 3 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 mittl. Küchenfertige Brassen
    -- geschuppt
1   Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1   Rote Paprikaschote
4 Essl. Olivenöl
480 Gramm  Dose Geschälte Tomaten
    -- (Abtropfgewicht)
1/2 Teel. Getrockneter Oregano
    ; Salz und Pfeffer
1 Teel. Zucker
100 Gramm  Schwarze Oliven
1   Zitrone
 

Zubereitung

Fische innen und aussen kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Rücken- und Bauchflossen mit der Küchenschere abschneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.
 
Paprikaschote putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in zwei Esslöffel heissem Olivenöl andünsten. Paprika, abgetropfte Tomaten, Oregano, wenig Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen.
 
Fische mit dem restlichen Öl bepinseln und in eine flache ofenfeste Form oder in die Fettpfanne des Ofens legen.
 
In den auf 200 Grad/Umluft 180 Grad/Gas Stufe 3 vorgeheizten Ofen schieben und 15-20 Minuten backen. Tomatensauce und Oliven über die Fische geben und zehn Minuten weiterbacken.
 
Mit halbierten Zitronenscheiben anrichten. Heiss oder kalt servieren.
 
Dazu: Baguette und ein Rosewein der Cotes de Provence
 
Nährwerte pro Portion: ca. 670 Kalorien
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
Brigitte Rezept

Vorheriges Rezept (296) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (298)