Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 305

Vorheriges Rezept (304) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (306)

Bratheringe mit Bechamelkartoffeln

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, mit der Schale ca. 20 Minuten garen. Abgiessen, pellen und etwas abkühlen lassen. Den Speck in feine Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln. Den Speck in einem Topf auslassen, die Zwiebelwürfel hinzufügen und goldgelb rösten. 20 g Mehl darüber stäuben, kurz durchschwitzen und unter ständigem Rühren die Milch dazugiessen. Die Sauce aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Kartoffeln und Gurken in Scheiben schneiden. Beide Zutaten in die Sauce geben, unterheben, erhitzen und evtl. mit Gurkenwasser abschmecken. Die Zitrone halbieren, 1 Scheibe abschneiden. Die restliche Zitrone auspressen. Die Heringe waschen, trockentupfen, innen und aussen mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Die Heringe in dem restlichen Mehl wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Heringe von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf einer Platte anrichten mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren. Die Bechamelkartoffeln gesondert dazu servieren.
 
,AT Hein Rühle ,D 08.01.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Hein Rühle , NO EMail: HeinRühle@vr-web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (304) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (306)