Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 359

Vorheriges Rezept (358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (360)

Bunte Spaghettinester mit Sautierter Riesengarnele und Seeteufel

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Spaghetti

   FÜR DIE SAFRANSAUCE
25 Gramm  Butter
30 Gramm  Mehl
1 Gramm  Safran
300 ml  Fischfond
100 ml  Sahne
50 ml  Weißwein
50 Gramm  Crème fraîche

   FÜR DIE TOMATENSAUCE
20 Gramm  Butter
10 Gramm  Mehl
40 Gramm  Schalotten
150 Gramm  Tomaten
15 Gramm  Tomatenmark
500 ml  Fischfond

   FÜR DIE KRÄUTERSAUCE
25 Gramm  Butter
30 Gramm  Mehl
300 ml  Fischfond
100 ml  Sahne
50 ml  Weißwein
50 Gramm  Crème fraîche
1 Bund  Kräuter gemischt

   FÜR DIE GARNITUR
1/2   Rote, grüne, gelbe Paprika
    -- (je)
4   Riesengarnelen
200 Gramm  Seeteufelfilet (für 4
    -- Medaillons)
10 ml  Sonnenblumenöl
1/2   Zitrone
10 Gramm  Sesam
60 Gramm  Butter
    Gewürze
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Fuer die Safransauce aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und diese mit Fischfond, Weisswein und Sahne auffuellen.
 
Fuer die Tomatensauce gewuerfelte Schalotten und Tomaten (einen Teil der Tomatenwuerfel zurueckbehalten) in Butter anduensten, Tomatenmark dazugeben und mit etwas Mehl binden. Mit dem Fischfond auffuellen, Gewuerze dazugeben und ca. 20 Minuten koecheln lassen. Durch ein Sieb passieren und vor dem Anrichten den Rest feine Tomatenwuerfel dazugeben.
 
Fuer die Kraeutersauce aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und diese mit Fischfond, Weisswein und Sahne auffuellen. Gewuerze dazugeben und ca. 15 Minuten koecheln lassen. Vor dem Anrichten die Sauce mit dem groesseren Teil der gehackten Kraeuter und Creme fraiche verruehren. Fuer die Nudelnester die Spaghetti in Salzwasser kochen. Je 1/3 der Nudeln in Safran-, Tomaten- bzw. Kraeutersauce schwenken.
 
Fuer die Garnitur die Paprika putzen, die weissen Haeute und Samen entfernen und waschen. Ein Teil der Paprika in Rauten schneiden, in Butter schwenken und wuerzen. Die restlichen Paprika separat fein wuerfeln und ebenfalls in Butter schwenken und wuerzen. Seeteufelmedaillons mit Zitrone, Salz und Pfeffer wuerzen, in Sesam wenden und braten. Garnelen wuerzen, braten und zum Schluss mit den restlichen gehackten Kraeutern bestreuen.
 
Teller vorwaermen. Je ein Nudelnest aus den Spaghetti in Safransauce, Spaghetti in Tomatensauce und den Spaghetti in Kraeutersauce formen und anrichten. In die Mitte des Tellers feine Paprikawuerfel geben und je ein gebratenes Seeteufelmedaillon und eine Garnele darauf anrichten. Zwischen die einzelnen Nudelnester Paprikarauten (im Farbwechsel) legen.
:Stichworte : Fisch, Garnele, Meeresfrucht, Nudel, Seeteufel
: : Spaghetti
:Notizen (*) : Quelle: Internet Nudelnmachenglücklich
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : 1,5 Std.
: : 880 kcal
: : 3684 kJoule
:Eiweiß : 25 Gramm
:Fett : 57 Gramm
:Kohlenhydrate : 62 Gramm

Vorheriges Rezept (358) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (360)