Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 430

Vorheriges Rezept (429) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (431)

Cassolette von Flußkrebsen und Gurken

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   CASSOLETTE VON FLU-KREBSE
1 kg  Flußkrebse
    Salz
200 Gramm  Röstgemüse wie
    Zwiebel
    Möhre
    Sellerie
    -- und etwas
    Fenchel
100 Gramm  Butter
50 Gramm  Tomatenmark
100 ml  Cognac
100 ml  Portwein
100 ml  Weißwein daraus wird
200 ml  Sud
200 ml  Crème double
    Pfeffer a. d. Mühle
1   Salatgurke
100 ml  Brühe
    Dill oder Kerbel
    -- zum Garnie

   POSTED, TESTED & MODIFIED
    K.-H. Boller 2:2426/2270.7
 

Zubereitung

Dill oder Kerbel; zum Garnieren
 
Flußkrebse drei Minuten in Salzwasser kochen, abgießen, abkühlen lassen und das Fleisch aus den Schalen lösen.
 
Das Röstgemüse fein würfeln. Krebsschalen in 1/3 der Butter anrösten, Gemüsewürfel zufügen und mitbraten. Tomatenmark einrühren, mit Cognac und Portwein flambieren und mit Weißwein ablöschen. Wasser zugießen, bis alles bedeckt ist, und etwa 20 Minuten köcheln. Den Sud durch ein feines Sieb gießen und auf die angegebene Menge einkochen. Crème double dazurühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Gurke schälen, längs halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch in Rauten schneiden. Gurkenstücke in restlicher Butter mit der Brühe, Salz und Pfeffer weichdünsten.
 
Geschmorte Gurken anrichten, Krebse darauflegen und mit der Sauce überziehen. Mit Dill oder Kerbel dekorieren und heiß servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (429) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (431)