Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 47

Vorheriges Rezept (46) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (48)

Aldi Lachs

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Alaska Wildlachs
150 Gramm  Butter
    ; Salz, Pfeffer
2 Bund  Petersilie
2 Bund  Dill
1   Zitrone den Saft
 

Zubereitung

Den aufgetauten Wildlachs unter fliessend Wasser abspülen und trockentupfen. Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Der so vorbereitete Fisch erhält nun eine würzige Füllung. Dazu mischen sie 50 Gramm Butter mit 3/4 der gehackten Petersilie und Dill sowie den Zitronensaft. In eine feuerfeste Form geben und mit der restlichen Butter belegen.
 
Die Form mit Alufolie bedecken und mit einer Nadel mehrmals einstechen.
 
In den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben (Umluft 180 Grad) Stufe 2-3) und etwa 35-45 Minuten garen.
 
Danach den Sud abgiessen, auffangen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der restlichen Petersilie und Dill jetzt den fertigen Lachs garnieren und mit dem Sud servieren.
 
Als Beilage Salzkartoffeln und grüner Salat.
 
Anmerkung: Geht auch mit jedem anderen Fisch.
 
,AT Hein Rühle ,D 14.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Hein Rühle , NO EMail: HeinRühle@vr-web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aldi Lachs Rezept

Vorheriges Rezept (46) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (48)