Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 543

Vorheriges Rezept (542) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (544)

Das Geheimnis des Besten Thunfisch-Sandwichs

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Weißer Thunfisch
    (in Olivenöl, abgetropft)
8 Scheiben  Weiches, weißes Toastbrot
100 Gramm  Hellmann's Mayonnaise
1 Teel. Senfpulver
    (Coleman's Mustard)
1 Teel. Frisch gemahlener, weißer
    -- Pfeffer
40 Gramm  Weiße, milde Zwiebeln
40 Gramm  Geschälte, entkernte Garten
    -- gurke
1/4   Einer gelben Paprika
    -- schote
1 Essl. Gezupfte, glatte Petersilie
2   Eier
  Einige  Tropfen Sojasauce
1/2   Zitrone; den Saft
 

Zubereitung

Der Trick: das englische Senfpulver! Die Eier hart kochen und kalt abschrecken. Dann das Senfpulver in einer Schüssel mit den klein geschnittenen Zwiebeln, Gurke und den Paprikawürfeln vermischen. Die Eier mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls zufügen. Anschließend Mayonnaise, Zitronensaft und Sojasauce zugeben. Zum Schluß Salz, Pfeffer und Thunfisch untermischen, mit Folie abdecken und 1/2 Stunde kalt stellen. Dann vier Scheiben ungetoastetes Brot mit dieser Masse 1,5 cm dick bestreichen, mit den restlichen vier Scheiben belegen. Leicht andrücken, den Rand abschneiden und diagonal durchschneiden. Als Beilage empfehle ich einen mit Essig und Olivenöl marinierten Eisbergsalat mit Tomaten, Oliven, Zwiebelringen, einigen gelben englischen Sellerieblättern und etwa 20 g fein geschnittenen Kapern.
 
Weinempfehlung von Paula Bosch: Sauvignon Blanc, Cloudy Bay, Marlborough, Neuseeland, 1998, 44 Mark ,AT Heike Jeske ,D 29.08. 1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Heike Jeske ,NO EMail: heike.jeske@gmx. de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Magazin Süddeutsche
Zeitung
No. 32 vom 13.8.99
erfaßt von Heike Jeske

Vorheriges Rezept (542) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (544)