Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 556

Vorheriges Rezept (555) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (557)

Der Hering der Müllerin

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Grüne Heringe
3 Essl. Zitronensaft
    Salz
40 Gramm  Mehl
80 Gramm  Butter
    Petersilie
1 klein. Zitrone
 

Zubereitung

Die Heringe ausnehmen und unter fliessendem Wasser waschen. Mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten stehen lassen.
 
Danach die Heringe von innen und aussen salzen und die Heringe in Mehl wenden.
 
Die Hälfte der Butter erhitzen und die Fische auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen.
 
Die restliche Butter in das Bratfett geben, erhitzen und dem Zitronensaft zufügen.
 
Die Fische mit Zitronenbutter übergiessen.
 
Die Heringe können auch nur mit der heissen Butter übergossen und mit Zitronenspalten garniert werden.
 
Dazu Kartoffelbrei und Feldsalat.
 
Quelle: Peter Frisch: Heringsrezepte; Heyne-Buch Nr. 4285
 
Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)
:* Gepostet von Herbert Schmitt Date: Thu, 04 May 1995 ,AT Uwe Klatt ,D 28.04.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Uwe Klatt ,NO EMail: uweklatt@aol.com
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfasst von Herbert

Vorheriges Rezept (555) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (557)